Sadistische Herrin

Femdom Sado Maso Herrin

Heute ist Lady Roxana so richtig sauer! Dieser Sklave sollte eigentlich ihre Handyrechnung übernehmen! Das hat er aber nicht getan, so dann das Handy nun gesperrt ist! Jetzt muss Herrin Roxana mal ein bisschen grober werden, denn anscheinend braucht er eine Lektion! So etwas kann er mit seiner Herrin nicht machen! Das wird er gleich einsehen, denn sein Gesicht wird vor lauter Ohrfeigen anfangen zu glühen! Eine Ohrfeige nach der anderen hagelt es für ihn!


Hier wollten die Mädels mal wieder eine richtige Orgie starten - und es ist ihnen absolut gelungen! Für den Spaß haben sie sich zwei ihrer Sklavinnen geholt, Bambina und Maggie, die als Sitzkissen für ihre perversen Spiele herhalten müssen. Julie, Eileen, Kacie, Modesty und Gia sitzen mit ihren geilen Jeans auf ihren Gesichtern und stören sich nicht daran, dass die Sklavinnen keine Luft mehr bekommen oder dass das raue Material ihrer Hosen und die Nieten brutal und schmerzvoll ins Gesicht drücken...!


Als ich zum ersten Mal die Nachricht von diesem Mädchen gelesen habe, dachte ich, dass sie einen Scherz macht. Diese dumme Nutte wollte doch wirklich meine Sklavin werden! Ich habe mich dazu entschlossen, ihr tatsächlich eine Chance zu geben... ich weiß, ich bin viel zu nett für diese Welt! Aber schließlich konnten meine dreckigen Schuhe mal wieder eine Reinigung gebrauchen. Und meine verschwitzen Füße habe ich auch extra nicht mehr gewaschen... *fies grins*


Wie soll der schmale und schmächtige Sklave diese Session nur überleben? Gleich 9! Frauen haben sich zusammen getroffen, um diesen Loser so richtig platt zu machen! Und sie sehen alle verdammt heiß aus! Dabei haben sie es vor allem auf seinen Kopf abgesehen! Mit ihrem ganzen Gewicht stellen sie sich auf sein Gesicht und seinen Hals und schnüren ihm so die Luft zum atmen ab! Er bekommt keine Luft mehr und droht zu ersticken. Doch schon löst sich der brutale Griff, er kann wieder Luft holen - nur um kurze Augenblicke später wieder von einer anderen Herrin gefoltert zu werden...!


Und ich weiß auch schon ganz genau wie ich das am Besten anstellen werde...! Natürlich werde ich dafür Zubehör benutzen! Was genau du dafür haben willst, werde ich dir im Verlauf des Clips schon sagen, keine Angst mein Kleiner! Ich bin echt gespannt, was du so aushalten kannst...! Doch eigentlich müsstest du ja mittlerweile schon etwas mehr daran gewöhnt sein und nicht wieder sofort zu heulen beginnen, oder...!? Während meiner Anweisungen darfst du mich im geilen Outfit bewundern - aber mach ja genau das was ich dir sage! Sonst komm ich persönlich vorbei und trete dir in deinen...!


Mein Sklave ist so ein unglaublich großer Loser! Ich habe ihm ganz klar eine Sache gesagt, die er zu erledigen hat - und trotzdem kann er sie nicht erledigen! Denn er ist ganz einfach zu dumm für den Job! Das bedeutet aber natürlich, dass er eine ganz andere Behandlung von mir bekommt... Und zwar hat er nun als Bestrafung unter meinen Füßen zu leiden! Und zwar springe ich auf seinem Kopf herum, trete in sein Gesicht und zwinge ihn Asche zu essen...!


Diese beiden Herrinnen sind richtig grausam! Ihr Sklave ist ein kleiner Fettsack, der all ihre Schläge hin nimmt - sie sind unglaublich brutal und scheinen kein Ende zu kennen. Die meisten Menschen gehen unter solch einer Behandlung schon nach wenigen Minuten zu Grunde und müssen ins Krankenhaus, doch der Sklave versucht weiter Stand zu halten. Tritte ins Gesicht, in den Magen, in die Eier, im sitzen und im liegen - ob er es wohl bis zum Ende durchhalten kann...? Finde es selbst heraus!


Herrin Lydie liebt es Sklaven auf ganz unterschiedliche Art und Weise zu erniedrigen. In diesem Clip befiehlt sie dem Fahrer ihr die Füße zu lecken - während er noch hinter dem Steuer sitzt! Sie streckt ihm die Füße vor sein Gesicht, so dass er kaum noch was sehen kann. Und dann muss er ihre Sohle lecken, die Absätze saugen und schließlich sogar den verschwitzten Geruch ihrer nackten Füße ertragen - Ihr fällt immer wieder etwas neues ein...!


Die kleine Bambina wird mal wieder von einer ihrer Freundinnen geärgert! Aber sie hat es schließlich auch nicht anders verdient. Ihre Mitbewohnerin schleicht sich ins Zimmer und fängt auch sofort an sie zu erniedrigen und zu beschimpfen. Und schon bald setzt sie auch ihre Füße ein, um Bambina zu würgen und ihr die Luft zu nehmen. Sie versucht sie zu wehren und schreit wie ein Schwein, aber es gibt kein Entkommen...!


Wenn du dir den Hustler von Dezember 2012 zur Hand nimmst, wirst du sehen, dass unser Model Miss Sierra das Cover geziert hat! Sie ist eigentlich ein ganz normales Mädel und kennt sich kaum mit dem Fußfetisch Geschmack von Losern aus - sie ist daran gewöhnt, dass die Männer ganz einfach nur mit ihr Schlafen wollen! Doch weil sie nicht so recht weiß was sie davon halten soll erniedrigt sie den Sklaven und zerstört sein Ego - das hat er schließlich auch verdient! Sie lacht ihn aus und macht ihm klar, was für ein Verlierer er eigentlich ist! Sie tritt ihm in die Eier und gibt ihm die Möglichkeit ihre Füße zu lecken, um sich ein besseres Bild machen zu können...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive