Sadistische Herrin

Femdom Sado Maso Herrin

Herrin Blackdiamoond und ich wollten einfach ein wenig Spaß dabei haben, diesen Sklaven in meinem Penthouse zu erniedrigen. Wir schleppen ihn an der Leine herum, was allein schon ziemlich lächerlich aussieht. Doch noch geiler wird es, als wir ihm abwechselnd mit den Füßen ins Gesicht treten. Ich liebe es, Blackdiamoond dabei zu beobachten, wie sie ihm ihre sadistische Ader ums Gesicht klatscht und es sichtlich genießt, den Versager so hilflos zu sehen!


Weißt du, für dich wurden sogar schon Songs geschrieben, in denen es darum geht, dass du den Abend nur mit dir und deiner Hand verbringst. Das wirst du auch, denn ich verlange von dir, dass du deinen kleinen Verlierer Schwanz wichst und in deine Hand abspritzt, während ich dir erzähle, wie eine heiße Nacht bei mir aussieht. Denn ich suche mir die richtigen Männer, die Sorte, die mit ihren dicken Schwänzen Frauen viele Stunden am Stück glücklich machen können! Das komplette Gegenteil von dir also.


Auf der Boxmatte geht es brutal zu - denn Lady Galsya ist drauf und dran, ihren Sparringspartner Mickey zu Boden zu hauen und ihn zu dominieren. Dabei setzt sie ganz auf die Waffen einer Frau und setzt sich nackt auf sein Gesicht; mit der nackten Fotze direkt auf sein Maul, während er reglos am Boden liegt! Das beweist einmal mehr, was für ein Loser Mickey ist und wie leicht er aus dem Konzept zu bringen ist. Verloren ist verloren!


In Herrin Blackdiamoonds Kerker wird der Sklave am Untersuchungstisch angebunden und reglos gemacht. Er ist besessen von der Erniedrigung und Dominanz seiner Herrin, und heute hat er die glorreiche Aufgabe, ihren Arsch anzubeten! Dazu gehört selbstverständlich, dass er ihren göttlichen Geruch tief einatmet und sich ihm hingibt - ihn sogar zu seiner einzig wahren Atemluft macht! Denn unter ihrem geilen, knappen Kleid wird es bald sehr warm werden, was seine Atmung beschleunigen könnte.


Das erste Mal auf einem Sklaven zu trampeln kann ein wahres, euphorisches Vergnügen bereiten. So auch bei Serra, die es zum ersten Mal ausprobiert und schlagartig Feuer und Flamme für diese Art, den Sklaven zu quälen, ist! Sie spaziert mit ihren Boots über seinen ganzen Körper und gibt immer mehr Kraft hinzu, um seine Schmerzgrenzen auszutesten. Dann macht sie in ihren Socken weiter und tritt ihm sogar den Hals zu! Wahrlich mutig für das erste Mal!


Zusammen mit Lady Grace setzt Herrin Blackdiamoond zum Paukenschlag an - und zwar auf dem Gesicht des Sklaven! Das ist ihre liebste Melodie, und es macht den sadistischen Herrinnen einen Heidenspaß, dem Sklaven einen gesunden, roten Teint ins Gesicht zu prügeln. Der andere Sklave wartet bereits unterwürfig auf seine Verdammnis. Wahrscheinlich wird er aber genau so zusammenbrechen wie eine heulende Sissy, wie sein neuer Sklaven-Kollege! Es klatscht so hart, dass der Schall von den Wänden abprallt, haha!


Nach einer ausgiebigen Trainingseinheit im Fitnessstudio sind Madame Marissas Socken ganz schön vollgesogen von all dem Schweiß ihrer Mühen. Zudem sind sie auch noch unglaublich dreckig! Dann will sie eine Fußmassage von ihrem Sklaven - aber die Socken bleiben selbstverständlich an! So kann er das nasse Knirschen schön spüren, damit er auch weiß, was ihn im Anschluss erwartet! Er darf nach der Massage als weiche Fußunterlage dienen, während Madame Marissa auf ihrem Handy rumtippt und sich verabredet. Den Abgang macht sie natürlich auch über ihn!


Bibi und Tina sind stattliche BBWs, die ihren Sklaven mühelos mit ihrem ganzen Gewicht auf dem Canape fixieren können, indem sie sich auf ihn draufsetzen. Nun macht ihm das natürlich das Atmen schwer, aber genau darum geht's den molligen Schönheiten doch! Sie wollen sogar noch mehr und drücken ihm mal einzeln, meist aber mit den vereinten Kräften ihrer vier Hände den Mund und die Nase zu und bestimmen alleine über sein Atemverhalten! Er hat da nichts zu melden!


Herrin Amy weiß ganz genau, was es für dich bedeuten würde, einen Einblick in ihre Stiefelsammlung zu bekommen. Da wird nicht nur dein Mund sabbrig, sondern dein Schwanz hart! Du hast die einzigartige Chance von deiner gütigen Herrin bekommen und darfst einen Teil ihrer riesigen Sammlung begutachten, dir vorstellen, wie du die Sohlen sauber leckst, sie berührst... dein Schwanz glüht schon gierig, nicht wahr? Vielleicht darfst du auf Herrin Amys Kommando sogar abwichsen. Das erfährst du im Clip!


Der Kerl hat Sonny gerade eben gestanden, dass er sich letzte Nacht mit ihrer Tante, der geilen MILF getroffen hat. Er weiß, dass ihre Rache sein Untergang sein wird... doch er konnte es ihr nicht verschweigen. Besser, sie erfährt es von ihm! Wer weiß, was sie sonst noch getan hätte.. allein so lässt sie ihn schon unter ihrem geilen Arsch leiden, während sie auf ihm sitzt. Doch ob er den genießen kann? Wohl kaum, wenn seine akuteste Sorge ist, wie er wieder an Luft kommt!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive